MES-System

Durch das MES System werden wir frühzeitig informiert, wie sich die Verschiebung von Aufträgen oder Engpässe bei Maschinen, Fertigungshilfsmitteln, oder Mitarbeitern auf Liefertermine auswirken.

MES System: Für die ganzheitliche Betrachtung und Analyse der Produktionsprozesse ist es erforderlich, die Informationslücke zwischen ERP/PPS-Systemen und der Fertigungsebene zu schließen. Diese Aufgabe unterstützt neu bei der Firma Lehmann die PROXIA MES-Module Datenerfassung und Datenanalyse. Damit wird technisches und organisatorisches Verbesserungspotential erkannt und gewinnbringend in optimierte logistische Abläufe umgesetzt.

Das MES System übernimmt die Erfassung der Betriebs-und Maschinendaten direkt vor Ort in der Fertigung. Diese Daten werden an das ERP/PPS-System weitergeleitet. Das Online-Monitoring der MES Lösung informiert uns über die relevanten Betriebszustände. So sind wir stets auf dem Laufenden und können sofort reagieren.

Das MES unterstützt die Grobplanungsdaten des ERP/PPS-Systems, entsprechend der verfügbaren Kapazitäten, im Betrieb zu verplanen. So profitieren unsere Kunden in Zukunft von einer noch höheren Planungssicherheit und Termintreue.

Link: www.proxia.com